DIE LOGIK DES GLAUBENS


Niemand möchte Unrecht haben.
Das zeigt, dass wir alle nach einem Zusammenhang streben,
in Wirklichkeit nach einer einstimmigen Ubereinkunft.

Das Bewußtsein unseres Verstandes
erweckt die Vernunft unseres Bewußtseins. . .
folglich zur Ursache des uns innewohnenden Bestehens
dieses Prinzips in unserem Uni-versum:
unser Leben war von Anfang an verständlich,
da es von Liebe zu einem Zusammenhang geführt wird
und sich an einem Zusammenhang der Liebe orientiert.

Da wir Zusammenhang lieben, lasst uns verbunden sein!
Da wir die Zeichen dieses Keimes der Harmonie im tiefsten Herzen tragen,
lasst uns authentisch sein!
Diese wichtige Feststellung führt logischerweise den rationalen Menschen
zu einer Verpflichtung im Glauben an die erste Ursache unseres Seins.


Der Mensch des dritten Jahrtausends
akzeptiert Glauben nicht mehr ohne Verstand.
Selbst heute gibt es noch zahlreiche Leute
die fortfahren ihre religiösen Überzeugungen
als irrationale Dogmen zu präsentieren,
welches Misskredit auf authentischen Glauben wirft.
Wenn man sich auf die Ursache unseres Seins bezieht,
nimmt man doch an zu denken!

Folglich kann man nicht vorgeben ernst zu sein,
ohne ehrlich dieser wesentlichen Klarheit der ersten Ursache zuzustimmen.
Solch ein Unzusammenhang verstimmt klare Denker deren Skeptik
durch alle Konfusionen verstärkt wird, und in unserer Zeit,
eine schnelle Zunahme naiver Vorschläge nach sich zieht
die die Logik des Glaubens verfälschen.

Eine Klarstellung ist deshalb notwendig,
in der Hoffnung, die verschiedenen Richtungen
wieder in Einklang zu bringen
dank des Bewußtseins der Einheit der Menschheit.
Ich lade Sie zum Nachdenken
auf die folgenden Seiten ein...

 << zurück (Französisch)
  ACCUEIL* |  LOGIQUE DE LA FOI* |  INTRODUCTION* |  CROYANCE* |  PRINCIPE* |  AMOUR ET CONSCIENCE* |  INCONSCIENT* |  FRUIT DEFENDU* |  FRUIT DEFENDU (2)*  ATTACHEMENT* |  LIBERTE* |  VRAIE VIE* |  IMMANENCE* |  TRANSCENDANCE* |  RIRE* |  IRONIE* |  VIOLENCE* |  RESPECT* |  ESPOIR* |  VOLONTE* |  CONCLUSION*

Wir sind hier : www.foilogic.fr/allemand.html   LA LOGIQUE DE LA FOI

  COHERENCE* |   FRACTALES* |   HUYGENS* |   SECTES* |   CLONAGE* |   PRIMITIFS* |   EGOISME* |   SOURIEZ* |   MASCARADE* |   MONDIALISATION* |   THEORIE du genre*   GENESE & VIE ETERNELLE* |   mariage & ADOPTION par des homos * |   TRAFIC D'INFLUENCE* |   LES BAHÁ'ÍS* |   ENSEIGNER* |   EXPERIENCES SPIRITUELLES* |   Qu'est-il permis d'espérer?*

Die Erde“mein Land...”
^ TOP
Citations d'auteurs
Tablette d'AHMAD | Shrî AUROBINDO | BAHÁ'Ú'LLÁH | BARLOW | BERGSON | BRIGGS | CAYCE | COMTE | FROMM GIBRAN | HEGEL | HEYOAN | KRISHNAMURTI | LAO TSEU | LEIBNIZ | MONEY | MONNIER | PASCAL | PERROUX PLATON | POINCARE | SION | SPINOZA | TEILHARD DE CHARDIN | THOMAS D'AQUIN | VASSE | VIVEKANANDA
^ HAUT (Anfang)

page en anglais